Simple
Gratis bloggen bei
myblog.de

Übersicht
FAQ
Neuigkeiten
Die Welt
Charakter erschaffen
Aktive Charas
Anmeldung
Gästebuch
Partner

Willkommen in der vergessenen Welt

Hier findet ihr nützliche Informationen

rund um die vergessene Welt,

dem RPG und seinen Bewohnern.

 



Werbung



Blog

24.3.07 17:26


Frühjahrsputz

Leider haben wir immer mehr Anmeldungen, die dann nichts posten und passend zum Frühjahr, werden wir in den folgenden Tagen all jene löschen, die schon recht lange dabei sind, ohne etwas geschrieben zu haben. Das ist zwar dumm für all jene, die nur zum Lesen kommen, aber ihr habt noch genug Zeit, euch vorher zu melden um dem zu entgehen. Einfach eine Pm an einen der Mods, oder schnell noch was posten.
24.3.07 11:22


Was bisher auf Quest geschah...

Tag 1: Die Ankunft

Eine recht bunte Truppe hat sich vor dem Turm des Magiers versammelt und wurde von einem Buckligen, der offenbar der Bruder des Auftraggebers ist, in einen großen Raum geführt. Während man auf den Magier wartet, vertreiben sich die Abenteurer die Zeit mit Wein, Diebstahl und der Suche nach Büchern.
Noch herrscht großes Misstrauen innerhalb der munteren Heldentruppe und es wurden erst zwei(!) Namen von Anwesenden genannt.

Tag 2: Der Auftritt des Magiers

Der Magier ist aufgetaucht und hat endlich enthüllt worum es bei dieser Suche geht und eine mysteriöse Person erwähnt, die im Gegensatz zu ihm weiß wo der Gegenstand zu finden ist. Johann, der Bruder des Magier hat die Abenteurer aufgefordert sich vorzustellen.

Tag 3: Die Aufgabe

Die Abenteurer haben sich vorgestellt und der Magier hat die eigentlich Aufgabe enthüllt. Die Gruppe muss jemanden namens Remanthasath finden, der einsam in einer Höhle im Gebirge lebt und ihm den Aufenthaltsort der Kugel entlocken. Dann gilt es natürlich noch den Gegenstand zu besorgen.

Tag 4: Der Aufbruch

Die Gruppe hat beschlossen den Turm zu verlassen und auf weitere Informationen des Magiers zu verzichten. Nach dem Aufbruch ins Gebirge und der mehrheitlichen Entscheidung ein Lager aufzuschlagen ist ein unbekannter Drow aufgetaucht und hat um Essen gebettelt, das ihm auch aus unendlicher Güte gegeben wurde. Seine wahren Motive und der weitere Weg der Abenteurer bleiben fraglich.

Tag 5: Die Begegnung im Gebirge

Der recht uninteressante Weg der Abenteurer hat sie durch unglückliche Umstände in einen Hinterhalt von Orks geführt. Die Orks haben daraufhin das Geld und die Waffen verlangt. Der Pirat war scheinbar sehr erfreut über diese Entwicklung und hat den Orks seinen Besitz und die anderen Gruppenmitglieder angeboten. Nun muss sich zeigen, ob die Orks auf sein Angebot eingehen.

Tag 6: Der Plan

....des Piraten der im Grunde kein schlechter war, wurde durch die mangelnde Einsicht der Orks vereitelt und unsere mutigen Helden verschleppt. Wärend die Frauen sich mit den Orks und dem selbst mit gebrachten Rum am Feuer vergnügen dürfen, wurden die beiden Herren kurzerhand nieder gestreckt und zu ihrer großen Freude in einen Käfig verfrachtet. Gemeinsam.

Tag 7: Die Flucht

Der Plan des Piraten hat funktioniert und die meisten Orks sind tot. Jetzt müssen sich die Helden nur noch um den Rest kümmern und das Lager verlassen.

Tag 8: Die Reise geht weiter

Die Orks wurden besiegt und die gesuchte Höhle gefunden. Die Reise kann fortgesetzt werden.

Tag 9: Die Höhle

Nach einem schwierigen Aufstieg haben die Abenteurer die gesuchte Höhle erreicht und betreten. Jetzt müssen sie nur noch den Bewohner finden und ihn nach dem gesuchten Stein fragen.

Tag 10: Der Einsturz

Nach einem durch die Abenteurer verursachten Höhleneinsturz ist der Rückweg durch die Höhle versperrt und es ist fraglich, ob sie jemals wieder ans Tageslicht kommen werden. Durch die unfreiwillige Flucht haben sie jedoch endlich den gesuchten "Einsiedler" gefunden

23.3.07 14:14


Nisha

23.3.07 10:49


Fyrith

23.3.07 10:47


Sylfaen

23.3.07 10:44


Zyracius Daco

23.3.07 10:41


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
RPGBanner